14
Dez
2021

Pressemitteilung: 500 m Weißdornhecke gepflanzt

Der Naturschutzverein Weseraue e.V. hat in den letzten Tagen ca. 500 m Weißdornhecke gepflanzt. Die Pflanzen wurden der Gemeinde von einer Privatperson gespendet. Die Gemeinde Hilgermissen hat dem Verein mitgeteilt, welche Wegeseitenränder geeignet sind und der Naturschutzverein Weseraue e.V. pflanzte dann ehrenamtlich die Hecke.

Unerlässlich für den langfristigen Erfolg der Aktion sind die Vorgespräche mit den Anliegern. Bei den Gesprächen mit den Landwirten kam heraus, dass viele Landwirte im Grunde gar nichts gegen Hecken an ihren Äckern haben, sie wünschen sich oft nur eine fachlich korrekte und regelmäßige Pflege der Hecken und möchten ihre Belange für z. B. das Vorgewende und eine Verlademöglichkeit für Zuckerrüben berücksichtigt wissen.

Bei den Gesprächen wurde auch deutlich, dass die Förderrichtlinien der EU z.T. kontraproduktiv seien. Viele Hecken würden sehr wahrscheinlich stärker toleriert, wenn förderrechtliche Unwägbarkeiten das Ackern an einer Hecke nicht so sehr verkomplizieren würden. Ein pragmatischer Umgang mit wachsenden Hecken von Seiten der Agrarförderung würde Hecken am Acker höchstwahrscheinlich attraktiver darstellen.

Hecken sind nämlich nicht nur hervorragende Kohlenstoffdioxidspeicher, sehr artenreiche Biotope und sie sorgen für eine Vernetzung von Biotopen, sie haben darüber hinaus auch positive Effekte für die Landwirtschaft.

So wurde in der Zeitschrift „top agrar“ von einer Studie des Thünen-Instituts berichtet, in der ermittelt wurde, dass 720 m neu angelegte Hecke so viel Kohlenstoffdioxid binden kann, wie ein durchschnittlicher Verbraucher in Deutschland in zehn Jahren produziert.

Daneben fanden die Forscher auch heraus, dass die Winderosion durch Hecken deutlich verringert wird und ein Dürresommer in heckenreichen Landschaften deutlich geringere Ernteverluste zur Folge hat. Diese vielfältigen Leistungen der Hecken machen sie zu einem attraktiven Strukturelement in der Landschaft, das letztlich allen nützt.

Mehr Informationen zu dem Thema: https://www.thuenen.de/index.php?id=8863&L=0

Originalpublikation der Studie: https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs10113-021-01798-8

Podcast zum Thema: https://www.swr.de/swr2/wissen/hecken-unterschaetzte-klimaretter-und-biotope-swr2-wissen-2021-10-18-100.html


Naturschutzverein Weseraue e.V.
Dr. Arne Röhrs
– Vorsitzender –
Brinkstraße 38
27318 Hilgermissen

Hinterlasse einen Kommentar

You are donating to : Spenden an den Naturschutzverein-Weseraue e.V.

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...