Aktuelles

29
Feb

Antrag genehmigt

Der Rat der Gemeinde Hilgermissen hat unseren Antrag auf Bezuschussung des Saatguts für das Anlegen von Wildblumenwiesen auf privaten Grundstücken und auf Gemeindeflächen wohlwollend aufgenommen und mit 500 Euro bezuschusst.

Nach einem Gespräch bezüglich der Organisation des Projekts mit dem Vorsitzenden des Bau-, Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Hilgermissen, Herrn Lüder Görtmüller, haben wir jetzt eine öffentliche Fläche am Hilgermisser Kolk und den Wegeseitenraum am neuen Radweg zwischen Hilgermissen und Wührden für die Aussaat bestimmt.
Ob an dem Radweg eine Wildblumenwiese angelegt werden kann, hängt vom Fertigstellungstermin des Radwegs und von der Zustimmung der Straßenbaubehörde ab.

Weiterhin wurde vereinbart, dass das Saatgut an die Bürger zum halben Preis abgegeben wird und die Bürger eine Aussaat- und Pflegeanleitung bekommen. Das Saatgut wird von den Firmen Rieger-Hofmann und Saaten Zeller bezogen.

Wir bedanken uns beim Rat der Gemeinde Hilgermissen für die Unterstützung des Projekts und hoffen, dass die Bürger das Projekt annehmen und wir unsere Gemeinde „aufblühen“ lassen.

Leave a Reply

You are donating to : Spenden an den Naturschutzverein-Weseraue e.V.

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...